Wappen von Laubenheim / Nahe
Amtsblatt von Laubenheim online lesen
Infoplan

 

Neubaugebiet

Bauplätze mit Weitblick in Laubenheim an der Nahe

Oberhalb des alten Ortskernes, an den Weinbergen gelegen, ist das Neubaugebiet “Auf dem Weiher”. Eine flache Hanglage bietet einen beeindruckenden Fernblick Richtung Bingen und Niederwalddenkmal, bis Mainz und in den Taunus. Richtung Süden sieht man bis zum Pfälzer Wald und Donnersberg.

Das Foto oben zeigt zwei Stichstraßen, Blick Richtung Rochusberg bei Bingen und Taunus im Hintergrund.

Die faszinierend großen Grundstücksflächen zwischen 566 und 789 m², auf denen sich Ihre Träume vom Haus im Grünen verwirklichen lassen, bieten immer wieder überraschend traumhafte Aussichten und zeichnen das gesamte Baugebiet aus. Auf den Flächen sind Einzel- oder Doppelhäuser zulässig und ermöglichen individuelle Planungsmöglichkeiten; sie sind mit Stichwegen angeordnet und bieten ein Höchstmaß an Privatsphäre.

Auszug aus dem Bebauungsplan:
- Es handelt sich um ein allgemeines Wohngebiet.
- Grundflächenzahl: 0,35
- Geschossflächenzahl: 0,9
- Zahl der Vollgeschosse: max. II
- Traufhöhe: max. 4,50 m
- Firsthöhe: max. 9,50 m
- Bauweise: offene Bauweise, es sind nur Einzel- und Doppelhäuser zulässig
- Vor den Garagen ist ein Stauraum von mind. 5 m freizuhalten
- die Errichtung von Carports ist auf den Flächen  für den Stauraum zulässig.
- Pro Wohneinheit sind 2 Stellplätze nachzuweisen.
- Pro Einzelhaus sind max. 3 Wohnungen, pro Doppelhaushälfte sind max. 2 Wohnungen zulässig.
- Die max. Frontlänge der Einzelhäuser, gemessen parallel zur Straße, darf 18 m nicht überschreiten; die max.
  Frontlänge von Doppelhaushälften darf 10 m nicht überschreiten.
- Dachneigung: von 30 bis 48°
- freie Giebelrichtung, so dass sonnenoptimiert gebaut werden kann

Bauplätze sind nur noch von privat erhältlich. Informationen und Kontakte sind durch den Ortsbürgermeister erhältlich.

Interessenten werden außerdem unter diesem Link fündig.
 

Blick von oben über das Neubaugebiet:

Blick über das Neubaugebiet

Blick auf das Neubaugebiet